Piepmatz

© Lookput Spiele

Ein englisches Sprichwort sagt: „Don‘t judge a book by it‘s cover!“ Was für Bücher gilt, das trifft auch auf Spiele zu. Manch ein Spiel erweckt durch sein Cover einen gewissen Eindruck, was sich wohl dahinter verbergen mag. Auch der Titel kann in die Irre führen. So ist es mir mit dem Spiel „Piepmatz“ von Lookout Spiele ergangen. Der Titel lässt ein Kinderspiel vermuten. Die Gestaltung des Covers ist in einem unscheinbaren Beige gehalten. Das wiederum sieht so gar nicht nach Kinderspiel aus. Wer die Schachtel öffnet, findet ein Kartenspiel vor, das mit seinen Illustrationen an ein Vogelkundebuch aus dem 19. Jahrhundert erinnert. Doch Piepmatz ist weder kindisch noch altbacken. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Horsts Lieblingsspiele, Kartenspiele, Spiele für Familien, Spielerezensionen | 1 Kommentar

Roll for Adventure

© Kosmos

Manchmal ist es schon der Name eines Spieles, der mein Interesse weckt. Wenn es dann noch kooperativ zu spielen ist und die Grafik des Covers passt, dann will ich das unbedingt ausprobieren. So geschehen bei „Roll for Adventure“, das bei Kosmos erschienen ist. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Horsts Lieblingsspiele, Spiele für Familien, Spielerezensionen | Hinterlasse einen Kommentar

Trollfjord

© Zoch Verlag

„Trollfjord“ heißt ein Kreuzfahrtschiff einer großen und bekannten norwegischen Reederei. Seit 2002 ist das Schiff entlang der Küste Norwegens unterwegs. Die Bewertungen des Schiffes auf entsprechenden Portalen sind recht durchwachsen. „Schön, aber ….“ Ähnlich sieht es mit dem Spiel „Trollfjord“ aus, das im Herbst beim Münchner Zoch Verlag erschienen ist. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Spiele für Familien, Spielerezensionen | Hinterlasse einen Kommentar

Carcassonne-Safari

© Hans im Glück Verlag

Das Spiel „Carcassonne“ zählt zu den bekanntesten und beliebtesten Gesellschaftsspielen überhaupt. 2001 wurde das Spiel von Klaus-Jürgen Wrede zum Spiel des Jahres gekürt. Danach sind etliche Erweiterungen und eigenständige Varianten herausgekommen. So ging es mit „Carcassonne“ schon in die Südsee, an den Amazonas und in den Wilden Westen. Ganz neu geht es jetzt  mit „Carcassonne – Safari“ nach Afrika.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Spiele für Familien, Spielerezensionen | 2 Kommentare

Honga

© HABA

Spätestens seit „Stone Age“ ist die Steinzeit auch im Gesellschaftsspiel angekommen. Zuletzt hat nun auch Haba ein Spiel zum Thema Steinzeit herausgebracht. Mit „Honga“ hat Autor Günter Burkhardt, von dem das in diesem Jahr als Kinderspiel des Jahres ausgezeichnete „Funkelschatz“ stammt, seinen Beitrag geleistet. Im Mittelpunkt steht nun aber nicht das Überleben des Clans, sondern ein gefräßiger Säbelzahntiger, den es nicht aus den Augen zu verlieren gilt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Spiele für Familien, Spielerezensionen | Hinterlasse einen Kommentar

Showtime

© Pegasus Spiele

Ob „Der Herr der Ringe“, „Vom Winde verweht“ oder „Titanic“ – manche Filme entfalten ihre volle Wirkung eigentlich nur im Kino. Die große Leinwand, der satte Sound, die Atmosphäre. Wer Kinofan ist und sich ein Wochenende ohne Kinobesuch nicht vorstellen kann, der hat nun das passende Spiel für seine Freizeitbeschäftigung. Ganz großes Kino verspricht „Showtime“, das jetzt bei Pegasus Spiele erschienen ist. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Spiele für Familien, Spielerezensionen | Hinterlasse einen Kommentar

Lighthouse Run

© Amigo Spiele

Leuchttürme sind die Wahrzeichen an den Küsten der Welt. Manchmal sind sie rot-weiß gestreift und rund, manchmal grau und eckig oder aber komplett weiß auf den steilsten Felsen im tosenden Meer. Schon in der Antike wurden Leuchttürme benutzt, um Schiffe vor gefährlichen Klippen zu warnen und sie sicher in den Hafen zu lotsen. Nun gibt es auch ein Spiel, in dem es genau darum geht: „Lighthouse Run“, das jetzt bei Amigo Spiele erschienen ist. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Spiele für Familien, Spiele für Kinder, Spielerezensionen | Hinterlasse einen Kommentar

Atlantica

© Piatnik

Jedes Jahr auf der Spiel in Essen gibt es auch bestimmte Themenbereiche, die besonders häufig vorkommen. Das Zeitalter der Römer war wie bereits erwähnt häufig vertreten (z.B. „Carpe Diem“). Ein weiteres Thema, das in mehreren Spielen aufgegriffen wurde, war das Thema Atlantis; jene sagenhafte Welt, die der Legende nach im Meer versunken ist. Dazu erschienen unter anderem „Lost Atlantis“ (AEG), „Atlantis Rising“ (Elf Creek Games), „“Atlandice“ (Ludonaute) und „Atlantica“ (Piatnik). Daneben gab es noch Spiele, die das Thema Städte unter Wasser aufgegriffen haben, ohne Atlantis dabei explizit zu erwähnen („Underwater Cities“ (Delicious Games). Von den genannten Spielen hat mich besonders „Atlantica“ als Familienspiel angesprochen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Horsts Lieblingsspiele, Spiele für Familien, Spielerezensionen | Hinterlasse einen Kommentar

Carpe Diem

© alea / Ravensburger

Auf der diesjährigen Spiel in Essen gab es einige Themen, die besonders häufig aufgetaucht sind. Eines davon war ohne Zweifel das Thema: Römer. Hier einige Beispiele dafür: Z-man Games brachte zur Messe eine einmalige Ausgabe „Pandemie – Der Untergang Roms“ heraus. Bei Abacusspiele ist „City of Rome“ von Matthew Dunstan & Brett J. Gilbert erschienen. Stefan Feld ist gleich mit zwei Spielen zur Zeit der Römer vertreten gewesen: „Forum Trajanum“, das bei HUCH! herausgekommen ist und alea, die Marke von Ravensburger, die sich an Vielspieler richtet, hat „Carpe Diem“ von Stefan Feld herausgebracht. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Horsts Lieblingsspiele, Spiele für Familien, Spiele für Vielspieler, Spielerezensionen | Hinterlasse einen Kommentar

Neue Spiele in Essen

© 2F-Spiele

Hier nun einige weitere Spiele-Highlights von der Spiel in Essen, die ja mit einem neuen Besucherrekord abgeschlossen hat: 190.000 Menschen waren an vier Tagen auf der Messe.

Hier „Feiner Sand“ von Friedemann Friese (2F-Spiele)

 

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Spielewelt & Messeberichte | Hinterlasse einen Kommentar