Tricky Wave

© Game Factory

Schildkröten sind faszinierende Tiere. Sie kommen in allen Kontinenten vor (außer den Polargebieten) und leben in den unterschiedlichsten Umgebungen. So sind Schildkröten sowohl an Land als auch im Wasser zuhause. Während Landschildkröten eher plump wirken, strahlen Meeresschildkröten dagegen eine große Eleganz aus. Sie schweben förmlich im Wasser. Doch um da hinzukommen müssen Meeresschildkröten einen beschwerlichen Weg zurücklegen. Die Schildkröten müssen sich vom Strand über den Spülsaum und durch Wellen bis ins tiefe Wasser kämpfen. Genau das wird im Spiel „Tricky Wave“ nachempfunden, das jetzt bei Game Factory erschienen ist. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Spiele für Familien, Spielerezensionen | Hinterlasse einen Kommentar

Texas Showdown

© Amigo-Spiele

Unvergessener Filmmoment: Das Finale von „Zwölf Uhr mittags“! Gary Cooper tritt alleine zum Showdown gegen vier Banditen an. Ganz so dramatisch geht es bei „Texas Showdown“ von Amigo-Spiele nicht zu, auch wenn sich der Titel so anhört! Geschossen wird nicht in „Texas Showdown“! Es ist vielmehr ein Kartenspiel – genauer ein Stichspiel. Dabei gilt es jedoch nicht möglichst viele Stiche zu machen, sondern es gilt vielmehr Stiche zu vermeiden. Seine Ähnlichkeit mit dem im Herbst bei Piatnik erschienenen „Wild Shots“ kann „Texas Showdown“ da nicht verbergen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kartenspiele, Spiele für Familien, Spielerezensionen | Hinterlasse einen Kommentar

Karuba Junior

© HABA

Mit Gesellschaftsspielen ist es wie mit Filmen und Büchern: Hat ein Titel beim Kunden Erfolg gehabt, wird nachgelegt. Bei Gesellschaftsspielen gibt es dann Erweiterungen oder auch eigenständige Varianten zum Basisspiel. Unter diesen Varianten gibt es inzwischen auch immer wieder die Kinderspiel-Version des ursprünglich für Erwachsene konzipierten Spiels. Hier seien nur „Stone Age Junior“ oder „Catan Junior“ genannt. Der jüngste Spross dieser Art ist „Karuba-Junior“. Das Spiel aus dem Hause HABA basiert auf dem vor drei Jahren erschienenen „Karuba“ von Rüdiger Dorn. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Spiele für Kinder, Spielerezensionen | Hinterlasse einen Kommentar

Dragon Castle

© Horrible Games / Asmodee

Seit vielen Jahren schon bin ich ein großer Fan des klassischen chinesischen Spiels Mah-Jongg. Als ich den ersten Blick auf „Dragon Castle“ geworfen habe, das letzten Herbst bei Horrible Games erschienen ist, habe ich mich sofort an Mah-Jongg erinnert gefühlt. Schöne Steine mit asiatisch anmutenden Symbolen bilden die Grundlage von „Dragon Castle“. Dazu ist das gesamte Setting des Spiels – mit seinen Pagoden und dem Drumherum – eindeutig in Asien verortet. Und dennoch ist „Dragon Castle“ keine Kopie von Mah-Jongg oder eine Variante. Es ist vielmehr ein eigenständiges und sehr schönes Spiel. Mitautor Hjalmar Hach konnte schon mit „Photosynthesis“ begeistern. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Horsts Lieblingsspiele, Spiele für Familien, Spiele für Vielspieler, Spiele für Zwei, Spielerezensionen | Hinterlasse einen Kommentar

Hanamikoji

© Kosmos Verlag

Der Kosmos Verlag hat vor vielen Jahren schon eine Reihe mit Spielen für zwei Personen gestartet. Berühmt wurden „Cäsar und Kleopatra“ oder auch „Babel“ und das sehr geniale „Targi“. Die Reihe wird konsequent bis heute fortgesetzt. Eines der neuesten Spiele in dieser Reihe heißt „Hanamikoji“. Benannt ist es nach einer Straße in der Stadt Kyoto. Berühmt ist diese Straße für ihre Teehäuser und als Zentrum der Geisha-Kultur. Und das ist das Thema des Spiels. Zwei Restaurantbesitzer buhlen um die Gunst von sieben Geishas, die wiederum Gäste anlocken sollen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kartenspiele, Spiele für Zwei, Spielerezensionen | Hinterlasse einen Kommentar

Rajas of the Ganges

© Huch & friends

Indien zählt nicht gerade zu den Ländern, in denen ich gerne Urlaub machen würde. Es ist dort nach meinem Geschmack zu heiß, zu feucht, hat zu viele Menschen und vor allem Insekten, die ich nicht kenne. Davon abgesehen bewundere ich die uralte indische Kultur und schätze Indiens großen Denker der Neuzeit, Mahatma Gandhi, sehr. Eine gewisse neue Begeisterung für Indien hat jetzt allerdings ein Spiel von Inka und Markus Brand bei mir geweckt: „Rajas of the Ganges“, das bei Huch & friends erschienen ist. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Horsts Lieblingsspiele, Spiele für Familien, Spiele für Vielspieler, Spielerezensionen | Hinterlasse einen Kommentar

Santorini

© Spin Master

Blaues Meer, blauer Himmel und blaue Kuppeln auf strahlend weißen Häusern. Das ist Santorini. Die griechische Insel ist berühmt für ihre markanten Gebäude und ihre Katzen. Die Gebäude stehen im Mittelpunkt des gleichnamigen Spiels „Santorini“, das bei Spin Master erschienen ist. Katzen kommen leider keine vor. Bei „Santorini“ versucht jeder Spieler Gebäudeteile so zu platzieren, dass er eine von zwei Siegbedingungen erfüllt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Spiele für Vielspieler, Spiele für Zwei, Spielerezensionen | Hinterlasse einen Kommentar

Würfelkönig

© HABA-Spiele

Was macht ein gutes Spiel eigentlich aus? Die geniale Spielidee? Die Innovation, die drin steckt? Der Lerneffekt, der damit verbunden ist? Die lange Spieldauer oder die Kürze der Spieldauer? Die Ausstattung? Der Anspruch? Es gibt noch unzählig mehr Faktoren, die hier angeführt werden könnten und sicher haben alle ihre Berechtigung. Für mich ist ein Spiel dann ein gutes Spiel, wenn es gute Unterhaltung liefert und Menschen gemeinsam Spaß macht! Deshalb ist „Würfelkönig“ von HABA-Spiele ein gutes Spiel, weil es wirklich Spaß macht. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Spiele für Familien, Spiele für Kinder, Spielerezensionen | Hinterlasse einen Kommentar

Festung

© 2F-Spiele

Immer wieder was Neues! Das scheint sich Autor und Verleger Friedemann Friese auf die Fahnen geschrieben zu haben. So hat er 2016 mit „504“ eine ungewöhnliche Spielidee verwirklicht. Und dann hat er im vergangenen Jahr mit den Fast-Forward-Spielen „Furcht“, „Flucht“ und „Festung“ eine weitere Idee konsequent umgesetzt: Ein Spiel beginnen und durchspielen, ohne vorher irgendwelche Regeln gelesen zu haben. „Fast-Forward“ nennt das Friedemann Friese, „schnell nach vorne“. Und tatsächlich können die Spiele schnell gespielt werden. Doch Schnelligkeit ist nicht alles. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Spiele für Familien, Spiele für Vielspieler, Spielerezensionen | Hinterlasse einen Kommentar

Wild Shots

© Piatnik

„Zwölf Uhr mittags“, „Die Glorreichen Sieben“, „El Dorado“ – alles großartige Western mit einem spanenden Showdown. Nur nicht getroffen werden, das ist auch die Devise bei „Wild Shots“. Das Kartenspiel von Dennis Kirps und Christian Kruchten versetzt uns in den Wilden Westen und mitten in einen spannenden Showdown. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kartenspiele, Spiele für Familien, Spielerezensionen | Hinterlasse einen Kommentar