Sagrada

© Pegasus Spiele

An diesem Samstag ist der Tag des Lichts. Und welches Spiel würde wohl zu so einem Tag passen? Ganz einfach: Ein Spiel bei dem es um Kirchenfenster geht! Denn die entfalten ihre ganze Pracht erst im strahlenden Licht. Zu den berühmtesten und schönsten Kirchenfenstern der Welt zählen jene in der Kathedrale „Sagrada Familia“. Wer sich davon überzeugen will, ohne extra dafür nach Barcelona zu fliegen, der kann einfach eine Runde „Sagrada“ spielen. Das Spiel des Autorenduos Daryl Andrews und Adrian Adamescu ist bei Pegasus Spiele erschienen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Horsts Lieblingsspiele, Spiele für Familien, Spielerezensionen | Schreib einen Kommentar

Coralia

© HUCH!

Das größte Korallenriff der Welt, das Great Barrier Reef, ist in seinem Bestand ernsthaft gefährdet. Forscher sind wegen der erneuten und großflächigen Korallenbleiche äußerst besorgt. Dabei wissen viele Menschen – spätestens seit dem Film “Findet Nemo” – wie schön Korallenriffe aussehen. Mit hinein in die Welt der Clownfische und Anemonen taucht auch das Spiel „Coralia“, das bei HUCH! erschienen ist. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Spiele für Familien, Spielerezensionen | Schreib einen Kommentar

Amul

© Pegasus Spiele / Lautapelit

Spiele können so schön einfach sein und dabei dann so herrlich herausfordernd. Einfach, in dem Sinne, dass die Regeln und der Ablauf des Spiels leicht verständlich sind. Herausfordernd in dem Sinne, dass es dennoch gleichzeitig eine taktische und strategische Tiefe besitzt, die das Spiel sehr reizvoll machen. Eben so ein Spiel ist das Kartenspiel „Amul“, das beim finnischen Verlag Lautapelit erschienen ist.

 

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Horsts Lieblingsspiele, Spiele für Erwachsene, Spiele für Familien, Spielerezensionen | Schreib einen Kommentar

Wettlauf nach El Dorado – Die goldenen Tempel

© Ravensburger

Es ist eine immer wieder gestellte Frage: Ist eine Fortsetzung so gut, wie der erste Teil einer erfolgreichen Geschichte? Was für Bücher und Filme gilt, das gilt auch für Gesellschaftsspiele. Zum Beispiel bei „Wettlauf nach El Dorado – Die goldenen Tempel“. Das erste Spiel „Wettlauf nach El Dorado“ war 2017 für das Spiel des Jahres nominiert. Da ging es darum, den Weg zum sagenhaften Reich von El Dorado als erster zu finden. Nun sind wir da und erkunden die Tempelanlagen, um wertvolle Juwelen einzusammeln. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Horsts Lieblingsspiele, Spiele für Erwachsene, Spiele für Familien, Spielerezensionen | Schreib einen Kommentar

Einer geht noch!

© Zoch Verlag

Die Geschichte von der Arche, die ein gewisser Noah zu bauen hatte, gehört wohl zu den bekanntesten der Bibel und ist auch bei Menschen beliebt, die sonst wenig mit der Bibel anfangen können. Ist es doch ein universelles Bild für die Rettung der Fauna vor dem durch Menschen verursachten Untergang. Spiele zu diesem Thema hat es schon etliche gegeben. Genannte seien hier nur „Animals on Board“ oder auch „Noah“. Auch das neu im Zoch Verlag erschienene „Einer geht noch!“ hat etwas von der Arche-Geschichte. Denn das Ziel ist es möglichst viele (schwere) eigene Tiere mit Hilfe von Booten in den sicheren Hafen zu bringen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Spiele für Familien, Spielerezensionen | Schreib einen Kommentar

Azul – Der Sommerpavillon

© Plan B Games

Selten war ich in den letzten Jahren so schnell überzeugt und begeistert, wie von „Azul“, dem Spiel des Jahres 2018. Als ich es das erste Mal im Herbst 2017 spielen konnte, war ich sofort sicher, das Spiel könnte in die engere Auswahl zum Spiel des Jahres kommen. Als dann der Nachfolger, „Azul – Die Buntglasfenster von Sintra“, erschien, war ich nicht so begeistert. Nun hat der Verlag Plan B Games unter der Marke Next Move also im letzten Herbst den zweiten Ableger zu „Azul“ herausgebracht. Nach anfänglichem Zögern, habe ich dann doch „Azul – Der Sommerpavillon“ spielen wollen. Die bunten Steine haben einfach zu schön ausgesehen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Horsts Lieblingsspiele, Spiele für Erwachsene, Spiele für Familien, Spielerezensionen | Schreib einen Kommentar

Zug um Zug – New York

© Days of Wonder

Das Spiel des Jahres 2004 “Zug um Zug“ des britischen Spieleautors Alan R. Moon gilt inzwischen neben Spielen wie  „Die Siedler von Catan“, „Carcassonne“ und „Dominion“ zu den modernen Klassikern unter den Gesellschaftsspielen. Kein Wunder, dass es immer wieder neue Varianten des beliebten Spielprinzips gibt. Eine davon ist „Zug um Zug – New York“, das die Spieler nach Manhattan in den sechziger Jahren mitnimmt.

 

 

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Horsts Lieblingsspiele, Spiele für Familien, Spiele für Zwei, Spielerezensionen | Schreib einen Kommentar

#MyLife

© Amigo-Spiele

Lebensplanung ist nicht ganz einfach. Welchen Job soll ich wählen? Wen heiraten? Wo will ich leben? Selten hat man alle Ereignisse des Lebens in der Hand. Auch bei „#MyLife“ gilt es Entscheidungen zu treffen? Lieber heiraten oder studieren? Den neuen Job bekommen oder die Weltreise unternehmen? Aber immerhin hat man die Lebensereignisse wenigstens kurzzeitig mal in der Hand. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kartenspiele, Spiele für Erwachsene, Spiele für Familien, Spielerezensionen | Schreib einen Kommentar

Western Legends

© Kolossal Games

Es gibt so Spiele, die erregen schnell Aufmerksamkeit und ziehen einen magisch an. Das liegt manchmal an der Aufmachung, manchmal an der Werbung und manchmal auch am Thema. Bei „Western Legends“ waren es für mich Aufmachung und Thema. Damit hatte „Western Legends“ schon auf der Spiel in Essen meine Aufmerksamkeit erregt. Doch der relativ hohe Preis und die fehlende Möglichkeit das Spiel auszuprobieren hatten mich von einem Kauf abgehalten. Nun hatte ich Gelegenheit das Spiel von Kolossal Games ausführlich auszuprobieren. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Horsts Lieblingsspiele, Spiele für Erwachsene, Spielerezensionen | Schreib einen Kommentar

Spielen in Zeiten von Corona

Die Zeiten, die wir gerade erleben sind echt ungewöhnlich und bringen einige Herausforderungen mit sich. So musste ich wegen eines bestätigten Coronafalls im sozialen Umfeld unseres Sohnes zwangsläufig zu Hause bleiben. Das hat auch an der Arbeit einiges durcheinandergewirbelt und mich davon abgehalten schon gestern eine neue Spielerezi reinzustellen. Die folgt aber im Laufe des Tages! Als gesamte Familie sind wir jetzt alle zu Hause und meiden jeden Sozialkontakt, wo es nur geht. Auch wenn wir selbst nicht wissen, ob wir Corona haben, fühlen wir uns verantwortlich aus Rücksicht auf andere, das Haus nicht zu verlassen; höchstens um das wirklich Lebensnotwendige einzukaufen.

Das hatte aber auch zur Folge, dass ich schon seit dem vergangenen Wochenende auf Treffen mit Freunden und Bekannten zum gemeinsamen Spielen verzichten musste. Nun muss – mehr als sonst – meine Familie einspringen; was sie zum Glück sehr gerne tut. Doch nicht jeder ist in der komfortablen Situation eine Familie zu haben, um gemeinsam ein Spiel zu spielen. Gerade Singles, die sich gerne mit anderen zum Spielen treffen, sind in der jetzigen Situation im Nachteil. Doch es gibt diverse Möglichkeiten, sich Online mit anderen Menschen zu treffen und gemeinsam zu spielen. (Ich hätte nie gedacht, dass ich das mal schreiben würde.)

Der Verein „Spiel des Jahres“ hat zu Online Spielmöglichkeiten einen sehr guten Artikel verfasst, der sich anzuschauen lohnt: Brettspiele-Online.

Wie gesagt: später am Tag kommt noch eine Spielebesprechung zu „Western Legends“!

Ansonsten: Bleibt gesund und bleibt zu Hause!

Euer Horst

Veröffentlicht unter Keine Kategorie | Schreib einen Kommentar