Spiel des Jahres Nominierungen 2020

Spiel des Jahres

Die Jury Spiel des Jahres hat heute die nominierten Spiele für dieses Jahr und die Empfehlungslisten vorgestellt. In den drei Kategorien Spiel des Jahres, Kinderspiel des Jahres und Kennerspiel des Jahres sind jeweils drei Spiele nominiert, um den weltweit renommiertesten Preis im Bereich der Gesellschaftsspiele zu erhalten. Bei der Vorstellung der Spiele hat der Vorsitzende der Spiel des Jahres Jury, Harald Schrapers, betont, dass es auch für die Jury ein besonderes Jahr ist. Gerade Gesellschaftsspiele leben davon, dass sich Menschen gemeinsam treffen, um zusammen Freude zu haben. Die Einschränkungen zum Schutz vor der Corona-Pandemie machen dies zur Zeit schwierig bis unmöglich. Die Auswahl für das Spiel des Jahres und das Kennerspiel des Jahres sei aber nicht durch die Corona-Einschränkungen beeinträchtigt worden, da alle Spiele bereits zuvor ausgeliefert und getestet werden konnten. Beim Kinderspiel des Jahres sieht es da schon ganz anders aus. Alle Spiele, die nach Anfang März ausgeliefert wurden, konnten nicht mehr in der gewohnten Weise getestet und bewertet werden. Diese Spiele sollen nun in den kommenden Jahrgang 2021 mitgenommen werden.

Die Liste der nominierten Spiele und der empfohlenen Spiele findet ihr hier!

Die Bekanntgabe des Spiels des Jahres findet dann am 20. Juli statt.

Eine weitere Neuigkeit wurde heute noch verbreitet. Der Friedhelm Merz Verlag, der die weltweit größte Messe für Gesellschaftsspiele veranstaltet, hat bekanntgegeben, dass die Spiel in Essen in diesem Jahr nicht stattfinden wird. Der Termin für das kommende Jahr bleibt aber bestehen. Den Link zur Messe gibt es hier!

Eine traurige Nachricht für alle Freunde des Gesellschaftsspiels. Immerhin waren letztes Jahr 209.000 Besucher nach Essen zur Spiel gekommen.

 

Dieser Beitrag wurde unter Spielewelt & Messeberichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.