Villainous

© Ravensburger Verlag

Sie zählen zu den Helden meiner Kinder- und Jugendzeit: Die Figuren aus diversen Disneyfilmen. Alice, Robin Hood oder Peter Pan klebten als Sticker an meinem Bett. Nun kehren diese Figuren und meine Erinnerungen durch ein Spiel zurück. Genau genommen sind es ihre bösen Gegenspieler, die diesmal durch „Villainous“, das bei Ravensburger erschienen ist, in den Vordergrund rücken. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Spiele für Familien, Spiele für Vielspieler, Spielerezensionen | Hinterlasse einen Kommentar

Corinth

© Days of Wonder / Asmodee

Eine Art von Spielen, die zur Zeit sehr beliebt sind, sind die sogenannten Roll & Write Spiele. Eigentlich sagt der Name schon was in ihnen passiert. Erst werden Würfel gerollt oder geworfen und dann wird etwas aufgeschrieben, markiert oder angekreuzt. Auch, wenn es von Spiel zu Spiel Unterschiede gibt, das Spielprinzip ist doch immer dasselbe. Das wohl bekannteste Roll & Write Spiel ist das gute alte „Kniffel“. Wer hat noch nicht im jugendlichen Überschwang versucht doch noch diese „Große Straße“ zu erwürfeln oder zumindest ein „Full-House“. Auch auf der Spiel in Essen gab es wieder neue Spiele dieser Art zu bewundern. Darunter auch „Corinth“ von Days of Wonder. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Spiele für Familien, Spielerezensionen | Hinterlasse einen Kommentar

Neuheiten von der Spiel in Essen Teil3

© NSV

Die Spiel in Essen war auch in diesem Jahr wieder ein großartiges Erlebnis, auch wenn man – wie eigentlich immer – nicht so viele Spiele ausprobieren konnte, wie man es gerne getan hätte. Begeistert hat mich die Vielfalt der Spiele, wobei, wie bereits erwähnt, die Themen Asien, Städte- und Gartenbau besonders stark vertreten waren. Bei den Spielmechaniken ist Roll&Write immer noch beliebt.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Spielewelt & Messeberichte | Hinterlasse einen Kommentar

Neuheiten von der Spiel in Essen 2019 Teil2

© iello

Die Spiel 2019 in Essen ist gestern zu Ende gegangen. Die Veranstalter haben einen neuen Besucherrekord gemeldet. 209.000 Besucher hatte die Spiel in diesem Jahr. Das waren noch einmal zehn Prozent mehr als im vergangenen Jahr als 190.000 Menschen in die Messehallen nach Essen gekommen sind. Immerhin gab es ja auch einiges zu sehen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Spielewelt & Messeberichte | Hinterlasse einen Kommentar

Neuheiten von der Spiel in Essen 2019

© 2F Verlag

Mit rund 1.500 Neuheiten hat die Spiel in Essen wieder einen Rekord aufgestellt. Bei weitem nicht alle, aber doch einige Spiele konnte ich etwas genauer unter Augenschein nehmen. Hier schon mal die erste Hälfte einer Auswahl von Bildern von Neuheiten – Die zugegeben recht Eingeschränkt ist. Die zweite Hälfte mit Bildern kommt dann Anfang der Woche. Ich habe einfach die Verlage alphabetisch geordnet. Heute gibt es A bis H. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Spielewelt & Messeberichte | Hinterlasse einen Kommentar

Bacteria Hysteria

© Piatnik

So langsam macht sich der Herbst nun wirklich bemerkbar. Das heißt auch, dass die Bazillen wieder fröhlich unterwegs sind. Schnupfennasen und Hustenhälse künden davon. Wie werde ich die unliebsamen Besucher aber wieder los? Ein heißes Erkältungsbad wäre möglich oder Tee mit Zitrone. Ich könnte es aber auch ganz spielerisch versuchen. Bei „Bacteria Hysteria“ muss ich nur würfeln, um die kleinen Quälgeister wieder los zu werden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Spiele für Familien, Spielerezensionen | Hinterlasse einen Kommentar

Legendary Forests

© Hutter Trade / iello

Der Herbst färbt die Blätter der Bäume braun und gelb. Ist auch in Japan nicht anders. Von dort kommt das Spiel „Legendary Forests“, des japanischen Autors Toshiki Sato. Neben braunen Ahorn- und gelben Ginkgoblättern tauchen hier aber auch weiße Kirschblüten auf. Alles zusammen ergibt einen schönen Waldteppich, aus dem die „Legendary Forests“ entstehen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Horsts Lieblingsspiele, Spiele für Familien, Spiele für Zwei, Spielerezensionen | Hinterlasse einen Kommentar

Die Spiel in Essen mit neuen Rekorden

© Friedhelm Merz Verlag

Keine drei Wochen mehr, dann öffnet die Spiel in Essen wieder ihre Tore. Die weltweit größte Messe für Gesellschaftsspiele aller Art wartet in diesem Jahr mit neuen Rekorden auf. Angekündigt sind 1.200 Aussteller (Vorjahr 1.150) aus 53 Nationen, die auf der SPIEL ’19 mehr als 1.500 Spiele-Neuheiten und Weltpremieren zum Testen und Kaufen bereitstellen (Vorjahr 1.400). Außerdem gibt es eine nochmals vergrößerte Ausstellungsfläche von 86.000 qm (Vorjahr 80.000 qm). Erwartet wird auch ein neuer Besucherrekord. Bereits im vergangenen Jahr waren mit 190.000 Besucher so viele Menschen auf der Spiel, wie noch nie seit ihrem Beginn. Diese Marke könnte dieses Jahr noch einmal geknackt werden. Die Begeisterung für Gesellschaftsspiele ist jedenfalls ungebrochen hoch. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Spielewelt & Messeberichte | Hinterlasse einen Kommentar

Silver & Gold

© NSV

Spätestens seit dem zweiten Teil der Filmreihe „Fluch der Karibik“ ist klar: Auf einsamen Inseln lassen sich mit Hilfe von Schatzkarten entsprechend wertvolle Kisten heben. Und wer schon einmal eine Schatzkarte gesehen hat, der weiß: Die Kreuze sind entscheidend! Da liegt der Schatz vergraben. Diesen Gedanken hat Phil Walker-Harding aufgegriffen und das Spiel „Silver & Gold“ entwickelt, das beim Nürnberger-Spielkarten-Verlag erschienen ist. Dort heißt es vielversprechend im Untertitel „100 Kreuze – 1000 Schätze“. Na dann mal los! Weiterlesen

Veröffentlicht unter Horsts Lieblingsspiele, Spiele für Familien, Spielerezensionen | Hinterlasse einen Kommentar

Deutscher SpielePreis 2019

© Feuerland Spiele

Nachdem im Sommer die Jurypreise für das Spiel des Jahres, Kennerspiel des Jahres und Kinderspiel des Jahres vergeben wurden, ist nun auch bekannt, wer die nächste große Spiele-Auszeichnung in Deutschland erhalten hat. Der Deutsche SpielePreis geht in diesem Jahr an „Flügelschlag“ von Elizabeth Hargrave, das bei Feuerland-Spiele erschienen ist. Das Spiel der Hobby-Ornithologin wurde auch schon als Kennerspiel des Jahres ausgezeichnet. Platz zwei geht in diesem Jahr an „Die Tavernen im Tiefen Thal“ vom letztjährigen Shootingstar Wolfgang Warsch (Schmidt Spiele). Bronze konnte sich „Teotihuacan: Die Stadt der Götter“ von Daniele Tascini und Dávid Turczi (Schwerkraft-Verlag) sichern. Die Liste mit den zehn bestplatzierten Spielen findet ihr auf der Seite des Friedhelm Merz Verlages, der auch die Spielemesse in Essen veranstaltet. Im Rahmen der Messe wird der Preis auch offiziell übergeben. Anders als das Spiel des Jahres ist der Deutsche SpielePreis ein Publikumspreis. Gewinner des Deutschen KinderspielePreises ist in diesem Jahr „Concept Kids – Tiere“ von Gaetan Beaujannot und Alain Rivollet (Repos Production / Vertrieb: Asmodee)

Veröffentlicht unter Spielewelt & Messeberichte | Hinterlasse einen Kommentar