Spiel des Jahres Auszeichnung

© Spiel des Jahres

© Spiel des Jahres

Es ist der Termin, auf den Menschen, die sich auch nur bisschen für Gesellschaftsspiele interessieren, das ganze Jahr warten: Die Bekanntgabe des Spieles des Jahres. Am 14. Juli war es wieder soweit. In Berlin gab die Jury den Preisträger der begehrten Auszeichnung bekannt. Spiel des Jahres 2014 ist „Camel up“. Gleichzeitig wurde auch das Kennerspiel des Jahres gekürt. Das Rennen machte hier „Istanbul“.

Autor Steffen Bogen, der mit „Camel up“ den begehrten Preis für das Spiel des Jahres abräumen konnte, hatte nach der Preisverleihung schon eine gewisse Vermutung, warum gerade sein Spiel den Preis erhalten hat.

Dass Steffen Bogen damit nicht so falsch lag, machte dann auch Tom Felber, Vorsitzender der Spiel des Jahres Jury, deutlich.

Ziemlich bewegt von der Auszeichnung in Berlin war auch der Autor des Kennerspieles 2014 Rüdiger Dorn.

Tom Felber hat dann auch noch mal gesagt, was die Jury an „Istanbul“ überzeugt hat.

Dieser Beitrag wurde unter Keine Kategorie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.