Neue Spiele in Essen

© 2F-Spiele

Hier nun einige weitere Spiele-Highlights von der Spiel in Essen, die ja mit einem neuen Besucherrekord abgeschlossen hat: 190.000 Menschen waren an vier Tagen auf der Messe.

Hier „Feiner Sand“ von Friedemann Friese (2F-Spiele)

 

© Schwerkraft-Verlag

Sehr stark nachgefragt waren wieder einmal die neuen Titel des Schwerkraft-Verlages. Allen voran die „Architekten des Westfrankenreiches“.

© Schwerkraft-Verlag

 

 

 

 

© Schwerkraft-Verlag

 

Hier gilt es im 9. Jahrhundert zur Zeit der Karolinger Gebäude zu errichten, um den König zu beeindrucken.

 

 

 

© Schwerkraft-Verlag

Außerdem im Fokus: „Die Würfelsiedler“.

Der Titel sagt eigentlich schon, worum es geht:

 

 

 

 

nämlich Würfelmanagement, außerdem müssen Ressourcen gesammelt und Gebiete kontrolliert werden.

 

 

 

Hier drei neue Spiele von Queen-Games:

© Queen-Games

Skylands: Dabei gilt es Städte in den Wolken zu bauen. Das Spiel ist im bereich der Fantasy angesiedelt.

 

 

 

© Queen-Games

Bastille: Die französische Revolution lässt sich auch bei Bastille nicht aufhalten.

 

 

 

 

© Queen-Games

Franchise: Wohl das komplexeste der drei neuen Spiele. Es führt zurück in die sechziger Jahre des letzten Jahrhunderts. Die Spieler bauen ihre Handelsketten in den USA aus. Coole Spielidee mit einem gefälligen Design.

 

 

© Kolossal Games / Matagot

Sehr begehrt war das Spiel „Western Legends“ von Kolossal Games / Matagot.

 

 

 

 

© Kolossal Games / Matagot

Eines der Lieblingsspiele von Tom Vasel vom Dice Tower.

Der Stand war ständig umlagert. Das Spiel sieht auch wirklich gut aus!

 

 

© Ludonova

Auch sehr schön sieht „Ceylon“ aus. Erschienen beim noch jungen spanischen Verlag Ludonova.

 

 

 

 

 

© Ludonova

Bei „Ceylon“ geht es darum den Teeanbau und den Handel mit Tee in Schwung zu bringen. Angesiedelt ist das Spiel im 19. Jahrhundert.

 

 

 

© Frosted Games

Wie immer mit großer Spannung erwartet: Das neue Spiel von Uwe Rosenberg! „Reykholt“ ist bei Frosted Games erschienen, einem noch jungen Verlag.

 

 

 

 

 

© Frosted Games

Nachdem Uwe Rosenberg die Spieler letztes Jahr mit „Nusfjord“ zum Fischfang mit nach Norwegen genommen hat, ist diesmal ein Ort in Island Ziel des Spiels.

Gemüseanbau steht in diesem Spiel im Vordergrund. Wie fast immer bei Uwe Rosenberg gibt es viele Möglichkeiten, die alle verlockend erscheinen.

Dieser Beitrag wurde unter Spielewelt & Messeberichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.